HUAYNAPICCHUPERU.COM logo


So finden Sie die perfekte Peru-Reiseroute

Bewertung: 5 | 7132 Bewertungen
Füllen Sie das folgende Formular aus, um Ihre perfekte Peru-Reiseroute zusammenzustellen. Einer unserer Reiseberater wird Ihnen eine detaillierte Reiseroute mit den besten Vorschlägen zusenden, damit Ihr Peru-Besuch ein voller Erfolg wird. Dieser Service ist kostenlos und es besteht keine Kaufverpflichtung.
Fordern Sie Ihre Peru Reiseroute

Überlegungen bei der Planung Ihrer Peru-Reiseroute

Egal, ob Sie eine unvergessliche Reise nach Machu Picchu planen oder Peru in eine größere Reise einbeziehen - Peru ist kein Land, in dem Sie einfach auftauchen und versuchen können, unterwegs zu planen. Eine gut geplante Reiseroute ist ein Muss. Dies liegt daran, dass Peru 3 verschiedene Regionen hat, die völlig unterschiedliche Klimazonen und Touristenattraktionen aufweisen:

  • Die Küste: Hier gibt es Wüsten und Oasen wie Huacachina , wunderschöne Strände wie Paracas und fruchtbare Täler.

  • Hochland: Eine Bergregion, die von den Anden dominiert wird, wo Sie viele heilige Inka-Stätten wie Machu Picchu finden und wo der Berg Huascaran auf 6.768 Meter ansteigt.

  • Amazonas - Regenwald: Eine riesige Region tropischer Vegetation im Amazonas - Einzugsgebiet, in der sich Perus größte Naturreservate befinden, in denen Sie auf erstaunliche Vogel - und Wildtierarten stoßen können.
Reiserouten in Peru

Unsere Reiseroutenberater für Peru bieten Ihnen wertvolle Informationen und eine Vorlage für eine Startroute, damit Sie einen gut geplanten Peru-Urlaub mit einer Reiseroute planen können, die perfekt auf Ihr Budget, Ihren Lebensstil und Ihre Tourerwartungen zugeschnitten ist. Daher sollten die verschiedenen Städte, die Sie besuchen, auch die Höhe berücksichtigen. Besuchen Sie beispielsweise Cusco, bevor Sie Punos Titicacasee besuchen. Alle und viele weitere wichtige Überlegungen werden von unseren Peru-Reiseberatern standardmäßig berücksichtigt, wenn sie Ihre kostenlose Peru-Reiseroute erstellen.

Höhen- und Routenplanung

Bei der Planung Ihrer Peru-Reiseroute spielt die Höhe eine sehr wichtige Rolle. Es wird empfohlen, die Touren in geringerer Höhe und anschließend die Touren in großer Höhe als letzte zu absolvieren. Wenn Sie beispielsweise in Cusco sind, sollten Sie nach Ihrer Machu Picchu-Tour Rainbow Mountain machen.